Das erste Panorama von Yadegar Asisi – EVEREST


Mittlerweile hat Yadegar Asisi 12 Panoramen, einige weitere Themen sind noch in Planung oder Bearbeitung. Die Panoramamotive erstrecken sich von Natur- über historische Themen (AMAZONIEN und ROM 312) bis hin zu Ereignissen, die das kollektive Gedächtnis prägen (TITANIC). Die Panoramen werden derzeit an sechs und bis 2018 an mindestens acht Standorten präsentiert. Doch womit fing alles an? Seit 2003 zeigt Asisi nach einer umfangreichen Sanierung des historischen Gasometers seine Panoramen in diesen einmaligen Ausstellungshäusern. Die Gasometer, mit bis zu 57 Metern Durchmesser und 30 Metern Höhe, bieten den perfekten Rahmen für Asisis Panoramawerke. Das Panometer (Panorama + Gasometer) Leipzig war geboren. 2003 hatte das Panometer Leipzig sein Debüt mit dem Panorama 8848EVEREST360°. Das Panorama zeigt das Gebirge und den 8848 Meter hohen Mount Everest. Man kann vom Tal des Schweigens, das auf 6000 Metern Hochplateau lag und als letztes Basislager vor dem Aufstieg dient, in die Weiten des Himalayas schauen. Vorab fuhr Yadegar Asisi zur Recherche selber in das Himalaya-Gebirge um das größte Panorama der Welt so authentisch wie möglich zu kreieren. Dieses wurde dann von 2003 bis 2005 ausgestellt und nach Überarbeitung nochmals 2012 und 2013 für jeweils ein halbes Jahr im Panometer Leipzig gezeigt.

#360 #Panorama #Leipzig #Panometer

0 Ansichten

asisi Panorama Berlin

Checkpoint Charlie   Friedrichstraße 205   10117 Berlin

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White TripAdvisor Icon

Unternehmen

Presse

Kontakt

Jobs

Rechsthinweise

Impressum

Datenschutz

© 2020, asisi F&E GmbH