Veranstaltungstipp: Umweltfestival am Brandenburger Tor und ADFC-Fahrradsternfahrt Berlin am 2. Juni


Am 2. Juni 2019 findet zum 24. Mal das Umweltfestival am Brandenburger Tor statt und es werden wieder um die 100.000 Besucher erwartet.

Alle, die sich für die Themen Klimaerwärmung, ökologischer Landbau, Ressourcen- und Artenschutz, umweltfreundliche Mobilität und nachhaltigen Konsum interessieren, sind hier genau richtig.

Etwa 250 Aussteller, darunter auch Wissenschaftler, internationale Verbände und Unternehmen, informieren über den bereits verbesserten Umweltschutz in der Landwirtschaft und Industrie. Hier erfährt man auch, wie private Haushalte ihren Teil zur Verbesserung der Umwelt beisteuern können. Neben Informationsständen wird es auch verschiedene Live Musik Auftritte und diverses Bühnenprogramm geben und auch für Kinder werden jede Menge Aktivitäten angeboten: Am Wasserspielmobil können gleichzeitig bis zu 40 Kinder spielen und die Eltern können sich nebenbei entspannen. Beim BioSpielBauernhof können Kinder die Tiere der Farm kennenlernen und in der Farbenküche werden natürliche und abbaubare Farben selbst hergestellt. Neben dem informativen und aktiven Programm wird es auch ein abwechslungsreiches kulinarisches Angebot, natürlich aus ökologischem Anbau, geben.

Der Schauspieler Andreas Hoppe, Schirmherr des Umweltfestivals, überreicht auf der Hauptbühne den Preis des Umweltfestivals für die besten Produkte unter den Gesichtspunkten: Fairness, Ökologie, Sinnhaftigkeit, Alltagstauglichkeit und Vorbildfunktion.

Termin und Öffnungszeit: Sonntag, 02.06.2019 11 – 19 Uhr Veranstaltungsort: Straße des 17. Juni zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule Pariser Platz 1 1011/ Berlin Eintritt: Eintritt frei Veranstalter: Grüne Liga Berlin, Netzwerk ökologische Bewegung umweltfestival.de

Im Rahmen des Umweltfestivals findet zeitgleich auch immer die ADFC-Fahrradsternfahrt statt. Das diesjährige Motto lautet: #MehrPlatzfürsRad

Mit einer fast 1.000 Kilometer langen Strecke auf insgesamt 19 Routen ist es die weltweit größte Fahrraddemonstration. Mehr als 200.000 Menschen kommen zusammen um für bessere Bedingungen für den Radverkehr und die gleichberechtigte Nutzung des Fahrrads als Verkehrsmittel zu demonstrieren. Unter den 19 Routen, die aus dem Berliner Stadtgebiet und aus dem Umland zum großen Stern im Tiergarten führen, befinden sich auch zwei Autobahnabschnitte und eine Kinderstrecke. Der Autobahnverkehr wird über die Stadtstraßen abgeleitet. Traditionell endet die Sternfahrt beim Umweltfestival. Termin: Sonntag, 02. 06.2019 Start: Je nach Startpunkt unterschiedlich Ende: Zirka 14 Uhr an der Siegessäule / am Brandenburger Tor (Umweltfestival)

Quelle Bild 1: Umweltfestival / Pressebilder

Quelle Bild 2: Umweltfestival.de

Quelle Bild 3: Umweltfestival.de

#Ausflug #Veranstaltungstipp #Freizeit #Berlin #Event #Wochenende #Ausflugstipp #Tipp #Festival #Demonstration #Freizeitangebote #Umweltfestival #Fahrradsternfahrt #BrandenburgerTor #Umweltschutz #Siegessäule #Straßedes17Juni

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Das Panorama bleibt bis voraussichtlich 20. Dezember geschlossen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen telefonisch unter der 030.695 80 86 01 oder per E-Mail an service@die-mauer.de zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie hier.


 

asisi Panorama Berlin

Checkpoint Charlie   Friedrichstraße 205   10117 Berlin

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White TripAdvisor Icon

Unternehmen

Presse

Kontakt

Jobs

Rechsthinweise

Impressum

Datenschutz

© 2020, asisi F&E GmbH