Veranstaltungstipp: OpenAirGallery 2018


Quelle ©OpenAirGallery

Dieses Wochenende ist die letzte Chance Berlins einzige Galerie unter freiem Himmel zu besuchen. Die OpenAirGallery fand bereits einmal Anfang Juni statt und öffnet am 1. Juli das letzte Mal in diesem Sommer seine Tore. Für den Anlass wird der Verkehr auf der Oberbaumbrücke gesperrt damit über 100 zeitgenössische Künstler*innen ihre Werke dort präsentieren können. Die Veranstaltung soll dem Austausch unter Kunstschaffenden sowie Kunstbetrachtern anregen, sagt der Veranstalter Stadtteilausschuss Kreuzberg e.V. Die auf der Brücke gezeigten Stile reichen von Street- und Popart, abstrakter und gegenständlicher Malerei über vielfältigste Papierarbeiten wie Collage und Zeichnung sowie verschiedenste Drucktechniken und moderne Objektkunst bis hin zu klassischer Bildhauerei. Entscheidend bei der Auswahl der Werke ist dabei wie immer, dass ausschließlich Unikate und limitierte Editionen gezeigt werden. Die OpenAirGallery findet mit diesem Jahr schon zum 16. Mal statt. Bei Interesse können sich Künstler*innen auf www.openairgallery.berlin auf einen Ausstellungsplatz bewerben – allerdings erst für nächstes Jahr.


1 Ansicht

asisi Panorama Berlin

Checkpoint Charlie   Friedrichstraße 205   10117 Berlin

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White TripAdvisor Icon

Unternehmen

Presse

Kontakt

Jobs

Rechsthinweise

Impressum

Datenschutz

© 2017, asisi F&E GmbH