Gedenklauf und Mauerweglauf 2019


Die Mauer ist das tragische Symbol der der deutsch-deutschen Teilung und des kalten Krieges. Am 13. August 1961 wurde mit dem Bau der Mauer begonnen, um den anwachsenden Flüchtlingsstrom vom Osten in den Westen zu stoppen. Sie trennte die Menschen in Ost und West bis zum 9. November 1989, als die Mauer zu Fall gebracht wurde. Mit der Mauer werden viele erschütternde Geschichten verbunden: Familien wurden voneinander getrennt, drastische Fluchtversuche endeten teilweise tödlich und viele Menschen, die sich nicht den Mund verbieten lassen wollten, gerieten in politische Gefangenschaft. Bis heute erinnern Teile der Mauer und der Mauerweg an die rund 161 Kilometer lange Grenze und an die Menschen, die ihr zum Opfer gefallen sind.

Die Langstrecken-Gemeinschaft Mauerweg Berlin e.V. veranstaltet seit 2011 den „Lauf der Erinnerung“ sowie den „Mauerweglauf“ gegen das Vergessen und für das Erinnern an die vielen Maueropfer.

Der „Lauf der Erinnerung“ entlang der ehemaligen Mauer Der „Gedenk- und Nachdenklauf“ entlang des Mauerwegs findet zum 58. Jahrestag am 13. August 2019 statt. Der Lauf unterscheidet sich von anderen Läufen insofern, dass hier kein Wettbewerbscharakter besteht, sondern der Lauf gemeinsam, in einem langsamen Tempo (7 Kilometer pro Stunde), zurückgelegt werden soll. Auf der Strecke sind verschiedene Stopps an Gedenkstätten oder historischen Punkten eingeplant. Zudem wird es zwei kurze Getränkepausen geben.

Das asisi Panorama Berlin wird in diesem Jahr wieder Endstation des Laufes sein. Gegen 19:00 Uhr werden die Läufer das Panorama erreichen und zum Abschluss gemeinsam das Panorama DIE MAUER besuchen.

Termin 13. August 2019 Start 18:00 Uhr Hauptbahnhof, Ausgang Washingtonplatz Teilnahme Kostenlos 100 Meilen Berlin – Der Mauerweglauf Der 161 Kilometer lange Lauf folgt weitestgehend dem Verlauf der ehemaligen Berliner Mauer. Jedes Jahr erfolgt ein Wechsel der Laufrichtung – ein Jahr im Uhrzeigersinn, ein Jahr entgegen des Uhrzeigersinns. In diesem Jahr wird wieder einmal gegen den Uhrzeigersinn gelaufen. Auf ihrer Strecke passieren die Läufer zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag das Panorama entlang der Zimmerstraße. Direkt am ehemaligen Grenzübergang Checkpoint Charlie wird für die Läufer eine Versorgungsstation aufgebaut sein. Der Streckenverlauf entspricht fast zur Gänze dem offiziellen Mauerweg, dem früheren Patrouillenweg der DDR-Grenztruppen rund um das westliche Berlin. Start und Ziel der 100MeilenBerlin befinden sich im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg. Entlang der komplett markierten Strecke sind insgesamt 26 Verpflegungspunkte eingerichtet. Termin 17.-18. August 2019 Ablaufplan 6:00 Uhr Start Zielschluss nach 30 Stunden Weitere Informationen zu beiden Läufen findet ihr auf der Website der Veranstalter: Langstrecken-Gemeinschaft Mauerweg Berlin e.V. Brettnacher Straße 24 14167 Berlin www.100meilen.de

Quelle Bild: 100meilen.de/fotos/#jp-carousel-4686, CIMG8849

#WestBerlin #Freizeitangebote #BerlinMarathon #Sport #Mauer #DDR #Grenze #YadegarAsisi #DIEMAUER #Veranstaltungstipp #Hauptstadt #Berlin #Event #BerlinerMauer #Panorama #360 #CheckpointCharlie #Geschichte #Mauerfall #Mauerpark #GedenkstätteBerlinHohenschönhausen #asisi #EastSideGallery #Panometer #OstBerlin #Sportfest

asisi Panorama Berlin

Checkpoint Charlie   Friedrichstraße 205   10117 Berlin

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White TripAdvisor Icon

Unternehmen

Presse

Kontakt

Jobs

Rechsthinweise

Impressum

Datenschutz

© 2020, asisi F&E GmbH